About me

Auf meinem Blog dreht sich alles um die Liebe, denn Liebe ist für mich das großartigste und wertvollste auf der ganzen Welt. Es gibt so viel Arten der Liebe: Die Liebe zu deinen Eltern, deiner Familie, deinen Freunden, deinem Partner, und auch zu dir selbst. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit der Liebe im Sinne einer Beziehung und zu dir selbst.

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Ich freue mich sehr, dass du hier bist.:)

Auf meinem Blog dreht sich alles um die Liebe, denn Liebe ist für mich das großartigste und wertvollste auf der ganzen Welt. Es gibt so viel Arten der Liebe: Die Liebe zu deinen Eltern, deiner Familie, deinen Freunden, deinem Partner, und auch zu dir selbst. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit der Liebe im Sinne einer Beziehung und zu dir selbst.

Zum einen habe ich schon sehr viele Erfahrungen gemacht in einer Beziehung, als Single und auch als etwas, was irgendwo dazwischen liegt, dass ich euch hier einige Tipps geben möchte, aus den Dingen, die ich selber gelernt habe. Zum anderen erfahre ich auch immer wieder Situationen, die mir viele Fragen in den Kopf werfen, sei es ein „Vertrauensbruch“, bei dem ich nicht sicher bin, wie ich damit umgehen soll oder allgemeine Fragen über das Leben wie: „ Wie wahr ist die Wahrheit?“.

Ich baue meinen Blog als eine Art Tagebuch auf, in dem ich euch meine persönlichen Gedanken, Erfahrungen und Gefühle offenlege, mit der Absicht euch damit helfen zu können, wenn ihr euch gerade in einer ähnlichen Situation befindet oder euch einfach meine Sicht der Dinge zu zeigen und zum Nachdenken anzuregen.

„Wir leben in einer so schnelllebigen Welt, dass sich innerhalb weniger Sekunden alles verändern kann. Eines jedoch wird immer bestehen bleiben: Die LIEBE.“

Wer bin ich überhaupt?

000_0003

„Bilder sagen mehr als 1000 Worte“. So ist es. Wenn ich mir das Bild von mir mit ca. 6 Jahren anschaue, denke ich mir:“ Jap, genau so bin ich immer noch.“ Es ist äußerst schwer mir mein breites Lächeln aus dem Gesicht zu nehmen,(außer ich bin todmüde und man lässt mich nicht schlafen…dann garantiere ich für nichts). Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch, liebe es immer wieder Neues zu entdecken, die Natur zu erkunden und am liebsten alle Länder zu sehen. Das Reisen zählt, neben dem Schreiben natürlich, zu meiner großen Leidenschaft. Für mich ist es wichtig, gerade zu lebensnotwendig, in keinen typischen Alltagstrott zu fallen, sondern immer unterwegs zu sein, mich in das nächste Abenteuer zu stürzen und dabei nicht zu wissen, was als nächstes auf mich zu kommt. „No risk, no fun“ entspricht ganz und gar meiner Lebensweise. Spontanität spielt in meinem Leben immer eine große Rolle, zu viel Planen ist mir auf Dauer zu langweilig. Ich überlasse dem Leben lieber seinen natürlichen Lauf und vertraue darauf, dass am Ende alles gut wird…und das ist es bis jetzt immer auch. Im Gegensatz zu einem Plan, kannst du bei einer spontanen Aktion nicht enttäuscht werden. (So denke ich mir das)

Die meisten Menschen kennen mich auch nur so, wie ich es oben beschrieben habe: lebensfroh, spontan, ohne viele Sorgen, in den Tag hinein lebend. Ich mache mir jedoch auch sehr viele Gedanken über das Leben, was ich nur in den seltensten Fällen zum Vorschein komme lasse, da es mir oft schwer fällt mit jemandem über meine persönlichen Gedanken zu reden.  Ich schreibe sie lieber auf. Die Redewendung „mir etwas von der Seele zu reden“, habe ich scheinbar umgewandelt in schreiben. Funktioniert super.

Mein allergrößter Wunsch dabei ist jedoch, euch, mit dem, was ich schreibe, in irgendeiner Art und Weise zu helfen, zu motivieren, oder einfach zu unterhalten.

Ach und bevor ich es vergesse: Ich bin Jassi, 22 Jahre alt.